30 Jahre BRANOpac

Das Jahr 2017 ist schon zum Jahresbeginn etwas Besonderes für die BRANOpac GmbH. Es markiert das 30-jährige Bestehen für das mittelständische Unternehmen aus Lich mit rund 150 Fachkräften und einer Auszubildendenquote von zehn Prozent. Für uns Grund genug, auf die vergangenen Jahre zurückzublicken:

 

Möchte man auf die Entstehungsgeschichte des Traditionsunternehmens eingehen muss man allerdings bis in das Jahr 1875 zurückgehen – hier schlossen sich zwei Einzelhändler zusammen und gründeten den bis heute bestehenden Verpackungsgroßhandel „Brangs + Heinrich“. Fortan entwickelte sich der Großhandel zu einem stark wachsenden und expandierenden Unternehmen, aus dem dabei entstandenen Großhändler in Eschborn im Taunus wird 1961 zusätzlich ein produzierendes Unternehmen. Diese Entscheidung stellt den Beginn einer weltweiten Erfolgsgeschichte im temporären Korrosionsschutz, zunächst unter der Marke „BRANOrost“, dar. Und so kam es im Jahr 1987 schließlich zur Abspaltung der BRANOpac GmbH als eigenständiges Schwesterunternehmen von Brangs + Heinrich. Seitdem konnte BRANOpac seine Position auf dem Markt durch das Innovationsdenken der Mitarbeiter, durch Erfahrung und Knowhow, sowie durch den Fokus auf hochwertige Qualität behaupten und stetig erweitern. 1994 wurde somit eine Erweiterung der Produktion von BRANOpac erforderlich, was den Bau eines neuen Produktionsgebäudes im mittelhessischen Lich anstieß. Die Eröffnung des neuen Verwaltungsgebäudes und der somit endgültige Umzug von Eschborn nach Lich folgten neun Jahre später.

 

Einer der obersten Unternehmensziele ist seitdem die langfristige Standortsicherung in Lich, ebenfalls immer bedeutender wird die zunehmende Internationalisierung des Unternehmens. Durch diverse Niederlassungen in Indien, Italien, Frankreich, China und den USA, sowie zahlreiche Vertriebspartner weltweit und Exporte in über 40 Länder ist BRANOpac inzwischen rund um den Globus vertreten.

 

Gemeinsam mit der BRANOfilter aus Dietenhofen steht BRANOpac unter dem Dach der BRANOholding. Durch diese Verbindung zur weltweit agierenden BRANOgruppe lassen sich Synergien bestmöglich nutzen, sodass die Unternehmen sich auf dem internationalen Markt profilieren können.

 

Um die Spitzenposition am Markt halten zu können, teilt sich BRANOpac in vier verschiedene Geschäftsbereiche (Businessunits) auf. Den größten Bereich stellt die Businessunit BRANOguard dar, mit der sich das Unternehmen auf die Fabrikation von Korrosionsschutzpapieren und –folien sowie Masterbatches spezialisiert hat. Mit einem eigenen Internetshop der ganz besonderen Art – www.blechrein.de –  kann man im Bereich BRANOfood dienen, den besonderen Backpapieren der renommierten Marke Blechrein. Auch technische Papiere, die unter die Businessunit BRANOtech fallen, gehören zum Sortiment der Licher Firma.

Mit eigener Forschung und Entwicklung und einem hochwertigen Labor, zugehörig zur Businessunit BRANOscience, ist es BRANOpac möglich, Kunden durch Innovationen zu unterstützen und spezielle Wünsche und Anforderungen maßgeschneidert umzusetzen.

„Wir schützen Ihre Produkte - Damit Gutes wertvoll bleibt“ ist das Motto, dem sich BRANOpac nun schon seit 30 Jahren voll und ganz verschrieben hat, um den Kunden in vielerlei Hinsicht Lösung mit System zu bieten.

 

 



Deutsch | English | Français
Startseite | News | Karriere & Job | Kontakt | Anfahrt | Newsletter
Social Media
Facebook Youtube
NEWS
 
Die internationale Woche bei der BRANOpac GmbH stand ins Haus. » weiter
Sven Franke läuft das "Mustang Trail Race" in Nepal für den guten Zweck. » weiter
Stecknadeln auch nach 30 Jahren rostfrei - dank unserem BRANOrost. » weiter
Unsere Auszubildenden Laura Schäfer und Mona Zimmer gewinnen den nationalen DECA-Entscheid. » weiter
Auch in diesem Jahr war BRANOpac auf der Berufs- und Ausbildungsmesse "Chance" vertreten. » weiter
BRANOpac in der Presse
» Hier gelangen Sie zu unserem Pressespiegel